Gelungene Premieren-Verkostung vom „Jacob“

Applaus für das Jubiläumsbier

Es war ein stimmungsvoller Abend im Schalander der Privatbrauerei Jacob Stauder. Rund 200 Gäste waren eingeladen, das Jubiläumsbier „Jacob“ unter fachkundiger Anleitung der beiden Brauereichefs Axel und Thomas Stauder zu verkosten.

Das Fazit fiel dabei komplett positiv aus. Auch nach der offiziellen „Jacob“-Verkostung war bei den Gästen die Nachfrage nach weiteren Flaschen des Jubiläumsbiers hoch. „Es freut uns natürlich riesig, dass dieses außergewöhnliche Bier bei den Stauder-Freunden so gut ankommt“, erklärte Dr. Thomas Stauder.

Der Abend begann für die Gäste, die sich online für die Teilnahme an dem Event bewerben konnten, mit einer dicken Überraschung. Auf den Tischen stand lediglich Mineralwasser – für eine Brauerei ein vergleichsweise seltener Umstand. „Das ist auch für mich das erste Mal, dass ich eine Veranstaltung nicht mit einem frisch gezapften Pils in der Hand beginne“, schmunzelte Axel Stauder. Gleichwohl machte das Mineralwasser viel Sinn. „Schließlich sollen die Geschmacksnerven in keiner Weise beeinflusst werden.“
So ging es nach kurzer Begrüßung dann auch direkt ans Probieren. Erst wurde die Flasche geöffnet, dann gab es die Geruchsprobe, ehe schlussendlich der erste Schluck folgte. Und das aus einem Weinglas – die zweite große Überraschung des Abends. „Das Jubiläumsbier entfaltet in einem Weinglas seine außergewöhnliche Note viel besser als einem regulären Bierglas“, so Axel Stauder. Besonders der hochwertige Aroma-Hopfen kommt so erst richtig zur Geltung.

Beim zweiten und dritten Schluck „Jacob“ gab es für die interessierten Gäste dann noch weitere Information aus erster Hand. So plauderten die Brauereichefs kurzweilig über die Entstehungsgeschichte des „Jacob“ und verrieten auch, dass es das Jubiläumsbier auch nach dem Jubiläumsjahr 2017 geben könnte. „Natürlich entscheiden das am Ende unsere Kunden. Wenn ihnen der „Jacob“ richtig gut gefällt, dann könnte es auch eine Fortsetzung in 2018 geben“, verriet Dr. Thomas Stauder.

Wegen der großen Nachfrage findet am Dienstagabend (14. März) eine weitere Premieren-Verkostung statt.

News vom 15.03.17 // 10:37 Uhr